ig-slider3.jpgig-slider2.jpgig-slider5.jpgig-slider1.jpgig-slider4.jpg

Zu diesem Blog

Auf diesem Weblog wurden relevante Meldungen, Statements und Meinungen rund um den Erörterungstermin vom 10.-16.12.2013 veröffentlicht.

Unter http://twitter.com/kohleprotest (@kohleprotest) gibt weitere Informationen. Der Hashtag für den Erörterungstermin lautet #EÖTWelzow

Über den RSS-Button oben können Sie die aktuellsten Mitteilungen aus dem Erörterungstermin auch "abonnieren" und bequem in Ihrem RSS-Reader (z.B. Outlook o.ä.) anzeigen lassen - dadurch verpassen Sie nie eine Nachricht.


Biologe: Bergbaubedingter Eintrag von Eisen und Sulfat nicht gelöst

Der Biologie und unabhängige Gutachter Jens Kießling sprach die ungelösten Probleme wie die Verockerung des Spreewaldes an: „Wir sind weit davon entfernt, die Probleme des bergbaubedingten Eintrags von Sulfat und Eisen auch nur annähernd im Griff zu haben.“ Es gehe nicht darum, die Gewässer hinterher zu reinigen, sondern wir brauchen eine Vermeidung der Ursachen. „Solange wir dies nicht sicherstellen können, darf keine Genehmigung für einen neuen Tagebau erteilt werden“, sagte das Mitglied im Beirat des Aktionsbündnisses Klare Spree.

Download Präsentation